2007 gelingt einem Team von Verfahrenstechnikern die Entwicklung des Schwebefestbettvergasers, eines revolutionären Verfahrens zur Gewinnung von Strom und Wärme aus fester Biomasse. Bis heute ist diese Technologie einzigartig in der gesamten Bioenergie-Branche.

Mit einem elektrischen Wirkungsgrad von 30% und einem Brennstoffnutzungsgrad von bis zu 92%, zählen die Holzkraftwerke von SYNCRAFT® zu den rentabelsten in der gesamten Bioenergiebranche. Ein SYNCRAFT®Werk amortisiert sich nach fünf bis zehn Jahren je nach Wertigkeit der produzierten Wärme.

Revolutionär ist das nur bei den Holzkraftwerken von SYNCRAFT® entstehende Nebenprodukt, der Biokohle, welche qualitativ so hochwertig ist, dass sie als Grundlage zur Herstellung von Terra-Preta (Schwarzerde), als Futtermittelzusatz (Stabilisierung der Verdauung) eingesetzt oder als hochwertigste Holz- bzw. BBQ-Kohle verkauft werden kann. Damit entsprechen Biomassekraftwerke von SYNCRAFT® dem Konzept der Bioenergie mit Kohlenstoffspeicherung (bioenergy with carbon capture and storage) und tragen so zur negativen CO2-Emission bei.

Das Tochterunternehmen „SYNCRAFT® Automation“ ist auf die Steuerung der eigenen Kraftwerkstechnologie spezialisiert und bietet Automationstechniklösung für den Bereich der Holzindustrie, Hochfrequenztechnik und Abwasserwirtschaft an.
SYNCRAFT® Engineering“ plant und installiert schlüsselfertige Holzkraftwerke in der Bandbreite zwischen 200 – 500 kW elektrischer Leistung. Aber auch die Adaptierung oder Sanierung bestehender Anlagen zur effizienten Wärme-Grundlastversorgung gehört zu den Kernkompetenzen des privat geführten und österreichischen Unternehmens mit Sitz in Tirol.

SYNCRAFT® versteht sich als strategischer und operativer Partner, um Städte zu „Smart Cities“ und Regionen unabhängig von zentralen Energieversorgungskonzepten zu machen.

In 2007, a team of process engineers succeeded in the development of the floating fixed bed gasifier, a revolutionary process for the generation of heat and power from solid biomass. To date, this technology is unique in the entire bioenergy industry.

With an electrical efficiency of 30% and a fuel utilization rate of up to 92%, SYNCRAFT® wood power plants are among the most profitable in the entire bioenergy sector. A SYNCRAFT® plant will pay for itself after five to ten years depending on the value of the heat produced.

A revolutionary product is the by-product biochar, which is of such high quality that it is used as a base to produce Terra-Preta (black earth), as a feed additive (stabilization of digestion) or as the highest quality wood- BBQ charcoal. Thus, biomass power plants from SYNCRAFT® correspond to the concept of bioenergy with carbon storage (bioenergy with carbon capture and storage) and thus contribute to the negative CO2 emission.

The subsidiary "SYNCRAFT® Automation" specializes in the control of the own power plant technology and offers automation technology solutions for the field of wood industry, high frequency technology and wastewater management.

"SYNCRAFT® Engineering" plans and installs turnkey wood power plants in the range between 200 and 500 kW electrical power. But also the adaptation or reconstraction of existing systems for efficient heat and basic load supply is one of the core competences of the privately owned and Austrian company based in Tyrol.

SYNCRAFT® sees itself as a strategic and operational partner to make cities "Smart Cities" and regions independent of central energy supply concepts.