BHKW des Jahres 2021

08. Dezember 2021

Vom BHKW des Monats zum BHKW des Jahres 2021!

Seit rund 21 Jahren lobt das E&M (Energie & Management) Magazin gemeinsam mit dem BKWK (Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung) den Preis für das Blockheizkraftwerk des Jahres aus.  

Die Jury des BKWK traf ihre Entscheidung zum BHKW des Jahres zwischen BHKW-Anlagen, die in den Monaten Januar bis November 2021 in der Printausgabe von Energie & Management als „BHKW des Monats“ vorgestellt worden sind.

Mit dem BHKW des Jahres sollen herausragende Projekte unter Stadtwerken und Kommunen, aber auch in der breiten Öffentlichkeit bekannter gemacht werden, denn es ist eine wichtige Technologie, die sicherlich zum Gelingen der Energiewende gebraucht wird.

Mit unserem errichteten Holzkraftwerk in Ternitz, ist es uns gelungen, die Auszeichnung dieses Jahr nach Österreich zu holen.

Nach nur 9 Monaten Bauzeit, mit einem überragenden Team, nahm die von SynCraft errichtete Anlage der KWS Ökokraft GmbH ihren Betrieb auf.

Mit einer Leistung von 400kW elektrischer und rund 600kW thermischer Energie und der Erzeugung von jährlichen 3 Mio. kWh und 4,5 Mio. kWh Wärme, erreichen wir in der Holzvergasung Spitzenwerte.

Das Kraftwerk hat einen elektrischen Wirkungsgrad von nahezu 30% und einen Brennstoffnutzungsgrad von bis zu 92%.

Die Wärme wird in ein Fernwärmenetz als erneuerbare Wärme eingespeist und dient somit zur Dekarbonisierung der Fernwärme.

Im Unterschied zu herkömmlichen Anlagen, entsteht bei unseren Holzkraftwerken keine Asche, sondern als Nebenprodukt hochwertige Pflanzenkohle und somit gilt die gesamte Anlage als CO2 neutral. Wird diese Pflanzenkohle nicht verbrannt, sprechen wir sogar von einem klimapositiven Energiesystem.

Die Pflanzenkohle kann als Grundlage zur Herstellung von Terra Preta (Schwarzerde), als Futtermittelzusatz, zur Wasserreinigung in Klärwerken sowie als BBQ Kohle eingesetzt werden.

Der bedeutendste Aspekt ist aber, dass wir eine 100% klimaneutrale Energieversorgung bieten und täglich rund 1,8 Tonnen CO2 langfristig einlagern und nicht in die Atmosphäre freisetzen.

Mit diesem Konzept konnten wir die Jury definitiv überzeugen.

"Es gab auch interessante Lösungen, die in eine neue Richtung weisen" Claus-Heinrich Stahl, Jurymitglied

Wir sind enorm stolz, dass wir von insgesamt 10 Mitbewerbern, diese Auszeichnung zusammen mit unseren Kunden und Lieferanten für uns gewinnen konnten.

E&M BHKW des Jahres Artikel Download

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok