Innovation baucht Pioniere

05. Juli 2021

…und zwar solche, die bereit sind, die Welt zu verändern! Nach fünf Jahren Anlagenbetrieb haben sich die Energiewerke Ilg dazu entschieden, ein zweites Energiesystem mit 500kWel zu bauen.

 

Darüber freuen wir uns ganz besonders, denn dieser Kunde begleitet uns quasi schon seit der Stunde Null: Von der ursprünglichen Idee bis hin zu einer kommerziellen Technologie ist es ein langer Weg – daher brauchen Innovatoren neben Hartnäckigkeit und einem genialen Team vor allem Pioniere, die an die neue Technologie glauben und diese durch ihr Handeln und Wirken nach vorne bringen.

 

Und dass wir nach über 50.000 Betriebsstunden solche Bilder von unserem Pionierkunden Tobias Ilg mit seiner Tochter Julia Ilg erhalten, zeigt, dass wir nicht alles falsch gemacht haben: Seine CW700-200+ hat mittlerweile die 50.000-Stunden-Marke geknackt. Nur zum Vergleich: In der Automobilbranche wären das satte 5.000.000 gefahrene Kilometer – eigentlich unvorstellbar. Wir sind tatsächlich selbst beeindruckt von diesen Ergebnissen!

 

 

50.000 Betriebsstunden in Zahlen

 

Bereitgestellte erneuerbare Energien:

10.800 MWh Strom

17.760 MWh Wärme

5462 m³ Pflanzenkohle

Vermiedenes CO2:

10.362t/CO2-eq*.

Zusätzlich gespeichertes CO2:

2.567t/CO2-eq**.

 

 

 

* gerechnet gegenüber Erdgas

** via Pflanzenkohle gemäß EBC-Sink und Carbonfuture Standard

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok