Wer sind wir

Wir sind ein junges, modernes und dynamisches Unternehmen aus Tirol welches sich eine ressourcenschonende und nachhaltige Energiegewinnung als Ziel gesetzt hat.

2007 gelingt einem Team von Verfahrenstechnikern die Entwicklung des Schwebefestbettvergasers, eines revolutionären Verfahrens zur Gewinnung von Strom und Wärme aus fester Biomasse. Bis heute ist diese Technologie einzigartig in der gesamten Bioenergie-Branche.

Mit einem elektrischen Wirkungsgrad von 30 % und einem Brennstoffnutzungsgrad von bis zu 92 %, zählen die Holzkraftwerke von SYNCRAFT zu den rentabelsten in der gesamten Bioenergiebranche. Die Holzkraftwerke amortisieren sich nach fünf bis zehn Jahren je nach Wertigkeit der produzierten Wärme.

Die Besonderheit ist das nur bei den Holzkraftwerken von SYNCRAFT entstehende dritte Produkt, die Holzkohle, welche qualitativ so hochwertig ist, dass sie als Grundlage zur Herstellung von Terra-Preta (Schwarzerde), als Futtermittelzusatz (Stabilisierung der Verdauung) eingesetzt oder als hochwertigste Holz- bzw. BBQ-Kohle verkauft werden kann. Damit entsprechen die Holzkraftwerke von SYNCRAFT dem Konzept der Bioenergie mit Kohlenstoffspeicherung (bioenergy with carbon capture and storage) und tragen so zur negativen CO2-Emission bei.

Das Tochterunternehmen „SYNCRAFT Automation“ ist auf die Steuerung der eigenen Kraftwerkstechnologie spezialisiert und bietet Automationstechniklösungen für den Bereich der Holzindustrie, Hochfrequenztechnik und Abwasserwirtschaft an.
„SYNCRAFT Engineering“ plant und installiert schlüsselfertige Holzkraftwerke in der Bandbreite zwischen 200 – 500 kW elektrischer Leistung. Aber auch die Adaptierung und Sanierung bestehender Anlagen zur effizienten Wärme-Grundlastversorgung gehören zu den Kernkompetenzen des Tiroler Unternehmens.

SYNCRAFT versteht sich als strategischer und operativer Partner, um Städte zu „Smart Cities“ und Regionen unabhängig von zentralen Energieversorgungskonzepten zu machen.

2007

Unternehmens­gründung

2007 gelingt einem Team von Verfahrenstechnikern die Entwicklung des Schwebefestbettvergasers, eines revolutionären Verfahrens zur Gewinnung von Strom und Wärme aus Biomasse. Bis heute ist diese Technologie ein wesentlicher Grundstein von SYNCRAFT.

2009

Prototyp­kraftwerk errichtet

Im Zuge des Tiroler Forschungsprojekts PowerBox das maßgeblich vom Land Tirol im Zuge seines K-Regio Programms gefördert wird, entsteht in Schwaz das erste Prototypkraftwerk basierend auf der Schwebefestbetttechnologie.

2010

Einbindung Automation

Das in der Holzindustrie tätige Unternehmen Osl Elektrotechnik wird 2010 in die Unternehmensgruppe eingebunden und übernimmt fortan neben seinen etablierten Geschäftsbereichen die Entwicklung der Steuerung und Automatisierung für die Schwebefestbetttechnologie.

2014

Holz­kraftwerk am Netz

Nach rund 7 Jahren Entwicklungszeit geht 2014 das erste kommerzielle Holzgaskraftwerk von SYNCRAFT in Südtirol ans Netz. Mit einer elektrischen Leistung von rund 259 kW liefert die Anlage aktuell rund 400.000 kWh an Strom und Wärme pro Monat.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok